Melanom

Die Erkrankung verstehen: das fortgeschrittene bzw. metastasierte Melanom mit einer BRAF-Mutation

Was ist ein fortgeschrittenes bzw. metastasiertes Melanom mit einer BRAF-Mutation?

Ihre Art von Hautkrebs ist ein Melanom mit einer BRAF-Mutation. Es wird durch eine bestimmte Veränderung (sog. Mutation) im BRAF-Gen verursacht.

  • Man spricht von einem fortgeschrittenen (nicht-resezierbaren) Melanom, wenn der Hautkrebs nicht durch eine Operation entfernt werden kann.
  • Man spricht von einem metasta­sierten Melanom, wenn sich die Erkrankung in andere Körperteile ausgebreitet hat.

Wie wird das Melanom durch die BRAF-Mutation beeinflusst?

Die Veränderung des BRAF-Gens verursacht das unkontrollierte Wachstum der Melanomzellen.

Wie häufig ist diese Art von Melanom?

Bei ungefähr der Hälfte der Betroffenen weisen die Melanomzellen eine Mutation, d. h. eine Veränderung, im BRAF-Gen auf.